BERATUNGS SERVICE

400 EUR 350 GBP 450 USD
JETZT KAUFEN
Unternehmensrichtlinie
 
Buchungsrichtlinien für Chirurgie
1. Der Operationstag ist für den Patienten nur nach Zahlung der Anzahlung gesichert.
2. Der Patient hat die Anzahlung spätestens an dem Tag zu leisten, der in der Buchungsanweisung angegeben ist.
3. Die Vorauszahlung (Anzahlung) wird unter keinen Umständen zurückerstattet.
4. Das Datum der Operation kann ohne Angabe von Gründen nur einmal auf ein späteres Datum verschoben werden, wenn der Patient die Änderungen spätestens 2 Wochen vor dem Operationstermin mitteilt. Der Operationstermin kann um maximal 3 Monate verschoben werden.
5. Der Operationstermin kann aus gesundheitlichen Gründen* nur verschoben werden, wenn der Patient offizielle medizinische Dokumente vorlegt, die Kontraindikationen für die Operation bestätigen. Die Frist für die Einreichung der Dokumente beträgt 3 Tage vor dem Datum der Operation.
*In diesem Fall beziehen wir uns auf unerwartete Kontraindikationen, die nicht vom Patienten abhängen. Eine Schwangerschaft des Patienten ist von diesen Kontraindikationen ausgeschlossen und ist somit keine Bedingung.
 
Zahlungspolitik
1. Die vollständige Zahlung für die Operation muss spätestens einen Tag vor dem Datum der Operation geleistet werden.
2. Es werden nur BAR-Zahlungen akzeptiert.
3. Kredit- und Debitkarten werden NICHT akzeptiert.
 
Garantien
1. Bei einem OBJEKTİV unbefriedigenden OP-Resultat, ist der Patient berechtigt, das Ergebnis kostenlos zu korrigieren, vorausgesetzt, dass der Patient alle Punkte in der Liste der "Pflichten des Patienten" erfüllt. In diesem Fall trägt der Patient nur die Kosten für Anästhesie, Operationssaal und Krankenhausaufenthalt.
2. Im Falle einer notwendigen Korrektur werden dem Patienten auf Kosten des Unternehmens Unterkunft, drei Mahlzeiten pro Tag und eine postoperative Betreuung angeboten.
3. Der Flug fällt nicht unter die Garantie.
 
Pflichten des Patienten
1. Der Patient muss die vom Unternehmen erhaltenen postoperativen medizinischen Anweisungen strikt befolgen.
2. Der Patient darf Istanbul nicht vor dem empfohlenen Termin verlassen.
3. Der Patient ist verpflichtet, innerhalb von einem Jahr nach der Operation Gesundheitsberichte wie Foto- und Videoberichte an unsere Assistenten gemäß dem folgenden Zeitplan zu senden:
- Im ersten Monat nach der Operation jede Woche.
- Im 2. Monat nach der Operation alle 2 Wochen.
- 3-12 Monate nach der Operation einmal im Monat.
 
Das Unternehmen behält sich das Recht vor, den OP-Termin einseitig zu stornieren, ohne die Möglichkeit einer weiteren Verschiebung in den folgenden Fällen:
1. Wenn der Patient die Flugdaten 72 Stunden vor dem Operationstermin nicht angegeben hat.
2. Wenn der Patient 72 Stunden vor dem Operationstermin nicht zur Kommunikation mit uns zur Verfügung steht.
3. Wenn der Patient nicht zur Operation gekommen ist und uns nicht im Voraus informiert hat.
 
Die Tatsache, dass der Patient eine Anzahlung für eine Operation geleistet hat, bedeutet, dass der Patient den Richtlinien des Unternehmens automatisch zustimmt.